17. Internationales Beckumer Volksbank-Stabhochsprung-Meeting

 

Nach Autogrammstunde springt Yarisley Silva zum Landesrekord

Beckum (gl). Am Sonntagnachmittag ist sie im Jahnstadion mit neuer Weltjahresbestleistung sowie kubanischem und lateinamerikanischem Rekord über die Höhe von 4,91 Metern geflogen. Dass das zugleich neuer Stadionrekord ist, versteht sich von selbst.

Umso glücklicher konnten die heimischen Sportfreunde sein, denen es schon am Samstag gelungen war, ein Autogramm des Stabhochsprung-Stars Yarisley Silva zu ergattern.

Die drei Veranstalter des 17. Internationalen Volksbank-Stabhochsprung-Meetings, die Stadt Beckum, die Volksbank Beckum-Lippstadt und der Turnverein Beckum, hatten am Samstag während des Wochenmarktes mitten in der guten Stube der Püttstadt eine Autogrammstunde mit der Kubanerin vorbereitet. Gemeinsam mit ihrem Trainer Navas Paez Alexandre stand die sympathische Athletin auch für Gespräche mit ihren Fans zur Verfügung. Dazu musste man allerdings der spanischen Sprache mit einem kleinen kubanischen Akzent kundig sein.

Das hingegen stellte sich nicht als Problem heraus, denn Christof Kelzenberg, gemeinsam mit Wolfgang Krogmeier als Meeting-Direktor im Einsatz, sorgte im Beisein von Volksbankvorstand Dirk Komitsch und Heiner Stiller von der Stadt Beckum für die notwendigen Übersetzungen.

Die 28-jährige Kubanerin legte im Jahnstadion auf ihre persönliche Bestmarke einen weiteren Zentimeter drauf und dürfte damit auch als eine ganz heiße Favoritin bei den bevorstehenden Weltmeisterschaften in Peking an den Start gehen. Silva freute sich riesig über ihre bemerkenswerte Leitung und lobte den Stellenwert des Beckumer Meetings.

Silva ist bereits aktuelle Hallenweltmeisterin und WM-Dritte von 2013. Bei den Olympischen Spielen in London holte sie für Kuba die Silbermedaille. Die Athletin ist zudem die drittbeste Springerin aller Zeiten auf der Welt. Sie springt sich mit ihren 4,91 Metern langsam an Jelena Isenbajewa (Russland) und Jennifer Suhr USA) heran.

Autogrammstunde mit Yarisley Silva auf dem Marktplatz in Beckum: (hinten v. l.) Heiner Stiller, Christof Kelzenberg, Dirk Komitsch, Yarisley Silva und Trainer Navas Paez Alexandre. Bild: Krogmeier

Stolze 4,91 Meter stehen zu Buche nach dem Siegersprung von Yarisley Silva im Beckumer Jahnstadion. Die sympathische Kubanerin stellte damit nicht nur eine neue Weltjahresbestleistung auf, sie holte auch neue Landesrekorde für Kuba und Lateinamerika. Bild: Brüggemthies

 

Siegerliste des 17.Internationalen Stabhochsprungmeeting

Weitere Berichte zum 17.Internationalen Stabhochsprungmeeting

Das 17.Internationale-Volksbank-Stabhochsprung-Meeting auf Facebook

 
 

Es ist wieder soweit!

Die Anmeldungen für die diesjährigen Hallenhandball –Jugendturniere laufen.

Zum 38. Mal veranstaltet der TV Beckum in diesem Jahr Hallenhandball –Jugendturniere. Auch in jedem Jahr werden alle Turniere an einem Wochenende ausgetragen. Wir laden euch herzlich zu unseren Jugendturnieren vom

21. - 23. August 2015

nach Beckum ein. Die Turniere finden in den beiden Hallen des Berufskollegs Beckum statt.

 

Wir würden uns über die Teilnahme eurer Mannschaften an den 37. Beckumer Handball Jugendturnieren sehr freuen und bitten bis zum 19. Juli 2015 um Meldung.

Meldeunterlagen und weitere Infos findet ihr hier

 
 

Beckumer Leichtathleten auch in Westfalen Spitze

Mit zwei Westfalenmeistertiteln und einigen guten Resultaten kehrten die Beckumer Aktiven von den NRW-Open aus Bottrop und den Westfalenmeisterschaften aus Dortmund und Olfen zurück.

Bild v.l.: Sarah Eickhölter und Pia Sttenbäumer

So errang Pia Stutenbäumer in der Altersklasse der weibliche Jugend U18 den Titel einer Westfalenmeisterin im Hammerwurf. Mit einer Weite von 36,86 Meter setzte sie sich gegen die Konkurrenz durch.

Ebenfalls Westfalenmeisterin im Diskuswurf der U18 wurde Hannah Eickhölter mit einer Weite von 34,15 Meter.

Bei den bestens besetzten NRW-Open belegte Christopher Braam im Speerwurf der Männer den 5. Platz. Mit einer Weite von 61,09 kam er nah an seine bisherige Bestleistung heran.

Mit der Saisonbestleistung von 38,04 im Hammerwurf belegte Saskia Krüger den 8. Platz in ihrer Altersklasse. Simon Kemper belegte Rang 9 im Diskuswurf. Mit einer Weite von 37,50 Meter blieb er jedoch weit hinter seiner Bestleistung von 43,21 Meter.

Trainer Carsten Gundlach zeigte sich mit den gezeigten Leistungen seiner Athleten sehr zufrieden. Dies ist sicher ein Ergebnis der erfolgreichen Trainingsarbeit und auch das diesjährige Trainingslager in Vreden/Aller trägt langsam Früchte.

Bericht/Foto Ralf Eickhölter vom 26.06.2015

 
 

„Wersewalker“ vorne

Die „Wersewalker“ des Beckumer Turnvereins waren jüngst am Möhnesee sehr erfolgreich.

Die Walker auf langen Strecken kämpften am Ende mit Sturmböen und Regen. Über 16,6 Kilometer im Nordic Walking belegten Petra Nentwig und Siegfried Kochskämper jeweils den vierten Platz. Den fünften Platz über zwölf Kilometer Nordic Walking sicherten sich Waltraud Meyer und Norbert Bruns. Sabine Kortstegge wurde Siebte.

Über fünf Kilometer Nordic Walking belegte Stephanie Welle den sechsten Platz, Heike Bruns Platz 13. Bei den Walkern landete Holger Meyer auf Platz sechs über zwölf Kilometer und Wilfried Richter über fünf Kilometer auf Platz fünf.

Vereinsintern war Holger Meyer mit 8,63 Stundenkilometern der schnellste Teilnehmer, dicht gefolgt von Norbert Bruns (8,60). Persönliche Bestzeiten auf ihren Strecken walkten Stephanie Welle, Waltraud Meyer, Sabine Kortstegge, Norbert Bruns und Siegfried Kochskämper.

Das Finale folgt am 27. September in Ahlen

Unser Bild zeigt (v. l.) Norbert Bruns, Stephanie Welle, Heike Bruns, Sabine Kortstegge, Holger Meyer, Waltraud Meyer, Petra Nentwig, Siegfried Kochskämper und Wilfried Richter.

Bericht/Bild aus "Die Glocke" vom 02.06.2015

 

 

 

Breitensport steht im Mittelpunkt der Aktivitäten

Beckum (gl). Der Beckumer Turnverein geht mit seiner bewährten Vorstandsmannschaft in das nächste Jahr. Während der Jahreshauptversammlung sprachen die Mitglieder des größten Beckumer Sportvereins dem Team um die beiden Vorsitzenden Wolfgang Krogmeier und Ingo Weißenborn einstimmig das Vertrauen aus.

Zu dieser Versammlung begrüßte Wolfgang Krogmeier die Mitglieder im „Kapellenhof“. Der Vorsitzende erinnerte in seinem Bericht an einige Höhepunkte des vergangenen Jahres. Er nannte das 16. Beckumer Volksbank-Stabhochsprung-Meeting, das am Sonntag, 2. August, eine Neuauflage erfahren wird. Auch die Erfolge von Christa Stedtler, der Turn-Riege und der Handball-Jugend bei der Sportlerwahl der Stadt Beckum hob er hervor. Die Breitensportveranstaltung zu Weihnachten und der mit der Volksbank Beckum-Lippstadt gemeinsam durchgeführte Familientag auf dem Marktplatz rief der Vorsitzende ebenfalls in Erinnerung. Der nächste Familientag findet am 9. August statt

„Im Mittelpunkt der Vereinsarbeit hat aber erneut das Sportangebot in unseren vielen Übungsgruppen gestanden“, nannte Krogmeier die Aktivitäten im Breitensport als wichtigste Aufgabe des Vereins. In diesem Zusammenhang dankte er allen Übungsleitern, Helfern und Vorstandsmitgliedern für den Einsatz im und für den Verein.

Geschäftsführer Frank Tollkötter, der auch das Protokoll verlesen hatte, informierte über die leicht rückläufigen Mitgliederzahlen. Ingrid Kaiser gab einen Überblick über die Aktivitäten in der Breitensportabteilung. Und Sozialwart Werner Huckebrink ging auf Versicherungsfragen ein.

Aus den Abteilungen des Turnvereins berichteten Arno Ierardi (Jugendabteilung), Brigitte Westbomke-Galert (Turnen), Thomas Mihlan (Handball), Manfred Mersmann (Wassersport) und Ralf Eickhölter (Leichtathletik) über die Aktivitäten und zahlreichen Erfolge des vergangenen Jahres.

Kassierer Egbert Lukas stellte im Kassenbericht eine positive Bilanz vor. Die Kassenprüfer Volker Köhler und Herbert Knipping bestätigten die vorbildliche Kassenführung. Somit stand unter der Regie von Wahlleiter Guido Schulte einer einstimmigen Entlastung des gesamten Vorstand nichts im Weg. Ebenso einstimmig fiel das Votum nach der satzungsgemäßen Vertrauensfrage des Vorstands aus. Neu in den Ehrenrat wurde einstimmig Liesel Wolff gewählt. Dem von Egbert Lukas vorgestellten Haushaltsplan stimmten die Mitglieder ebenfalls einmütig zu.

Der Vorstand des Beckumer Turnvereins: (v. l.) Vorsitzender Wolfgang Krogmeier, Geschäftsführer Frank Tollkötter, Thomas Mihlan (Handballabteilung), Kassierer Egbert Lukas, Ralf Eickhölter (Leichtathletik-Abteilung), Brigitte Westbomke-Galert (Turnabteilung), Sozialwart Werner Huckebrink, Vorsitzender Ingo Weißenborn, Arno Ierardi (Jugendabteilung), Manfred Mersmann (Wassersportabteilung) und Ingrid Kaiser (Stellvertretende Sportwartin) erhielten einstimmig das Vertrauen ausgesprochen.

Bericht/Bild aus "Die Glocke" vom 22.05.2015



Aktuelle Termine

  •  

    Disc-Golf

    Schnupperabend

     

    Montag, 24.08.2015

     

    ab 18:00 Uhr

     

    Phoenix - Park, Beckum

     

    Treffpunkt Kiosk

     

    Infos:

    www.frisbee-nrw.de/?p=2674

     

     

     

    TVB - Gesamtverein

     

    Vorstandssitzung

     

    Montag, 31.08.2015

     

    Treffen um 20:00 Uhr

    Ackerbürgerhaus,

    Linnenstr. 7, Beckum

Copyright © 2010 TV Beckum 1892 e.V.
All Rights Reserved.