Monats-Archive: März 2019

Bild aus „Die Glocke” vom 18.03.2019

Von unserem Mitarbeiter HARALD HÜBL

Beckum (gl). Gegen die Spitzenmannschaften sind die Bezirksliga-Handballer des TV Beckum in eigener Halle immerbesonders motiviert. Nach Oberaden und Soest musste das auch der Tabellenzweite TV Ennigerloh erfahren, der von den Gastgebern mit einer 33:24 (18:13)-Packung auf die Heimreise geschickt wurde.
Es war ein Sieg des Willens, das war von Beginn an zu sehen. Während sich die Akteure der TVB-Sieben ständig puschten und die Schwächen des Gegners konsequent nutzten, ließ sich das Team von Trainer Martin Nelling schlichtweg gehen. „Vorne sind wir ohne Harz überhaupt nicht klar gekommen. Was völlig überraschend war“, analysierte er. „Und in der Abwehr waren wir völlig von der Rolle. Im Gegensatz zu den Gästen packte der TVB in der Defensive konsequent zu und ließ dem TVE – sehr zur Freude von Co-Trainer Ingo Gretencord – keinen Raum. Und in der Offensive stießen seine Spieler immer wieder in die Nahtstellen und setzten sich ein ums andere Mal durch. Weiterlesen

Beckum. Die männliche C1 ist seit Samstag Meister in der Kreisliga. Die letzten fehlenden Punkte konnten die Jungs im Nachholspiel gegen den Hammer SC holen. So konnten sie sich drei Spieltage vor Abschluss der Saison den Meistertitel sichern. Sie führen die Tabelle mit 30:0 Punkten vor dem SuS Oberaden mit 20:8 Punkten an. Somit ist ihnen der Meistertitel bei drei ausstehenden Spielen nicht mehr zu nehmen. Weiterlesen

Bad Salzuflen.

Mit einem 3. Platz kam Siggi Kochskämper von den Wersewalkern des TV Beckum vom Bad Salzuflen Marathon zurück. Er absolvierte die 10 km Nordic Walking Strecke in einer guten Zeit von 1:14:07h.  Dabei war die Strecke sehr anspruchsvoll: 2 lange Anstiege fast einen Kilometer lang, einer nach dem Start und ein weiterer in der Mitte des Rennens und ein ständiges Auf und Ab, bis es den letzten Kilometer mit Vollgas bergab ins Ziel ging.