Beckum. Die männliche C1 ist seit Samstag Meister in der Kreisliga. Die letzten fehlenden Punkte konnten die Jungs im Nachholspiel gegen den Hammer SC holen. So konnten sie sich drei Spieltage vor Abschluss der Saison den Meistertitel sichern. Sie führen die Tabelle mit 30:0 Punkten vor dem SuS Oberaden mit 20:8 Punkten an. Somit ist ihnen der Meistertitel bei drei ausstehenden Spielen nicht mehr zu nehmen. Dabei hatten die Jungs am Samstag gegen den Hammer SC nicht ihren besten Tag erwischt. In der Vorwärtsbewegung fehlte teilweise das Tempo und die Ordnung und in der Defensive konnte der Kreisläufer nur selten unter Kontrolle gebracht werden. Trotz der angesprochenen Probleme übernahmen die Jungs von Anfang an die Führung und führten zur Halbzeit verdient mit 19:13 Toren. Auch in der zweiten Halbzeit hielt Hamm weiterhin gut dagegen. Der Sieg war aber in keiner Phase gefährdet und so lautete der Endstand 35:26 für unsere Jungs. Somit steht nach dem Meistertitel in der Kreisklasse der letzten Saison jetzt der Meistertitel in der Kreisliga fest. Das nächste Spiel findet am 09. März 2019 um 15:00 Uhr in eigener Halle gegen den SuS Eintr. Overberge statt.

TVB: Niels Schierbrock (TW), Stanley Demenko, Björn Scheiperpeter, Ben Weghaus, Leo Di Matteo, Hadi Ballouk, Jan Ostlinning, Till Michels, Evim Zuebro, Justus Müller, Jonas Fedunin

Bericht/Bilder: Ludger Scheiperpeter