Beckums Routiniers: (v. l.) Zoe Fernandez, Maja Hackelbörger, Emilia Schmiemann, Linn Heese und Lina Mance sind Gaumeister.

Beckum (gl). Mit einem Meistertitel und einer Bronzemedaille in der Mannschaftswertung kehrten die drei Gruppen der Beckumer Turnerinnen aus Dülmen von den Gaumeisterschaften im Geräteturnen zurück.

Beste Beckumer Turnerin war Maja Hackelbörger, die sich den Meistertitel sicherte. Auch Franziska Sudholt überzeugte mit dem Vizemeistertitel. 36 Mannschaften wetteiferten in vier Klassen um die Pokale.

In der Wettkampfklasse IV (Jg. 2010 – 2012) ging die jüngste Beckumer Mannschaft an den Start. Der amtierende Bezirksmeister erwischte nicht seinen besten Tag und blieb hinter den guten Leistungen zurück. In der Gesamtwertung erzielten Franziska Sudholt, Paula Tigges, Julia Ilgen, Elisa Salonna und Mila Kohlmann Platz drei.

In der Wettkampfklasse III (Jg. 2008 u. jünger) ging die Beckumer Mannschaft als Vizebezirksmeister ins Rennen und belegte nur den 6. Platz. Mit zwei dritten Plätzen am Barren und am Boden erzielten Lisa Jung, Jule Schiller, Sina Forthaus, Sina Thülig und Pauline Mussenbrock Platz vier.

In der Wettkampfklasse II (Jg. 2006 u. jünger) starteten die Routiniertesten des TV Beckum. Nach den souveränen Siegen auf Kreis- und Bezirksebene, wollten die Turnerinnen auch den Gau-Thron für sich erobern. Mit den ersten Plätzen am Sprung (61,70 P.), am Barren (61,50 P.) am Balken (59,80 P.) und am Boden (59,50 P.) ließen sie der Konkurrenz keine Chance und erzielten mit einem Vorsprung von 5,0 Punkten den Gaumeistertitel. Freudestrahlend nahmen Maja Hackelbörger, Emilia Schmiemann, Lina Mance, Linn Heese und Zoe Fernandez den Siegerpokal entgegen. Beste Beckumer Turnerin war erneut Maja Hackelbörger, die neben dem Kreis- und Bezirksmeistertitel nun auch im Gau mit 61,25 Punkten Platz eins erzielte.