Monats-Archive: September 2021

Untendurch abgetaucht: Beckums Jannick Striethorst stellt Erkenschwicks Abwehr auf eine harte Probe. Zwei Treffer schenkte er dem Gast ein. Foto: Wegener

Von HARALD HÜBL

Beckum (gl). „Die Mannschaft hat bis zum Schluss gekämpft“, lobte Trainer Roland Berief. „Sie hat sich nie aufgegeben. Deshalb ist der Sieg auch verdient.“

Mit 23:21 (11:13) gegen den FC Erkenschwick haben sich die Landesliga-Handballer des TV Beckum im dritten Spiel die ersten beiden Punkte der Saison gesichert. Schon Sekunden vor dem Abpfiff gab es auf der Beckumer Bank kein Halten mehr. Da stand es 22:21 für die Gastgeber und sie bekamen noch einen Siebenmeter zugesprochen. Rechtsaußen Jan Fischer übernahm die Verantwortung, nachdem Vincent Kaiser in der 55. Minute am gegnerischen Torwart gescheitert war, und warf seine Mannschaft mit seinem neunten Treffer ins Glück.

Weiterlesen