Mit den Grundschulaktionstagen begeistert Handball Kinder für Bewegung. – Foto: Sascha Klahn

Im Jubiläumsjahr – 50 Jahre Sonnenschule – nahmen die 3. und 4. Klassen des Grundschulverbunds erstmalig am Handball-Grundschulaktionstag teil, der seit etlichen Jahren vom DHB in Kooperation mit der AOK veranstaltet wird.

Mit dem bundesweit stattfindenden Handball-​Grundschulaktionstag sollen Kinder ganz allgemein für Bewegung, Ball- und Mannschaftssport und besonders für Handball begeistert werden. Das ist eine wechselseitige Beziehung, denn auch Handball begeistert. Und genau das benötigen unsere Kinder in diesen Zeiten: Begeisterung, Bewegung und ein aktives soziales Miteinander.

In Zusammenarbeit mit dem TV Beckum und mit Unterstützung zahlreicher Eltern konnten die Schülerinnen und Schüler beim offiziellen Handball-​Spielabzeichen des DHB – dem Hanniball-​Pass – ihre persönlichen Fähigkeiten austesten, in verschiedenen Spielformen ihren Teamgeist unter Beweis stellen und vor allem: Ganz viel Freude an Bewegung und für den Handball-​Sport entwickeln. Nach 2 Stunden „Handballtraining“ waren die Kinder ein wenig erschöpft, aber sehr begeistert, und nahmen stolz ihre Urkunden und den Hanniball-Pass in Empfang.