Laden wieder zum Pütt-Tage-Lauf ein: (v. l.) Ulrich Fengler, Jürgen Schnittker, Andreas Wartala, Ralf Eickhölter, Thomas Stallmeister und Joachim Bode. Foto: Schniederjürgen

Mit einem Höhepunkt starten die Pütt-Tage vom 2. bis 4. September in der Beckumer Innenstadt. „Wir präsentieren wieder eine ganze Palette an Läufen für die sportlichen Menschen aus Beckum und alle die gern mitlaufen möchten“, lädt Jürgen Schnittker von der Sparkasse Beckum-Wadersloh ein.

Direkt gegenüber seines Arbeitsplatzes, an der Hühlstraße, starten die Läufe. Das Angebot reicht vom Bambinilauf der Knirpse über den Hauptlauf für die Großen bis zum Charity-Lauf für alle, die Spaß haben wollen. Letzterer ist für Gruppen, Vereine und alle gedacht, die Lust auf ein paar sportliche Runden in möglichst lustiger Verkleidung haben. Hier geht es weniger, um die beste Zeit, sondern darum seinen Spaß an der Sache auch den immer zahlreichen Zuschauern rechts und links der Strecke zu übertragen.

Die verläuft vom Start an der Hühlstraße zum Pulort weiter zum Roggenmarkt entlang der Kreuzstraße über den Nordwall wieder zum Pulort auf den Nordwall und zurück zum Ziel an der Hühlstraße. Die Läufe beginnen mit den 300 Metern für die Sportknirpse bis zu fünf Jahre beim Bambini-Lauf um 17 Uhr. Für die Sechs- bis Neunjährigen geht’s um 17.30 Uhr über eine Runde von rund 850 Metern los, das Startgeld beträgt fünf Euro. Die Zehn- bis 15-Jährigen starten zu zwei Runden also 1,7 Kilometern um 18 Uhr mit einem Startgeld von ebenfalls fünf Euro. Ab 14 Jahre startet der Hauptlauf um 18.30 Uhr mit einem Startgeld von zehn Euro. „Der ist mit seinen zehn Runden von 8,5 Kilometern als Lauf vom Deutschen Leichtathletikverband anerkannt“, ergänzt Thomas Stallmeister von der Sportgemeinschaft Rote Erde.

Eine Stunde später um 19.30 Uhr startet der beim Publikum beliebte Charity-Lauf. „Mit fünf Runden über 4,2 Kilometer ist es der Showhöhepunkt der Gruppe in immer wieder lustigen Kostümen oder gar als Mottogruppe“, führt Andreas Wartala vom Lions-Club Ahlen-Beckum, der diesen Lauf organisiert, aus. Auch hier wird das Startgeld von zehn Euro fällig.

Organisiert wird der Pütt-Tage-Lauf von der Veranstalter-Gemeinschaft von Sparkasse, Ski-Club, TV-Beckum, SG-Rote Erde und dem Lions-Club.

Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten finden Interessenten im Internet unter www.puetttagelauf.de